Home / Kraftsteigerung

Kraftsteigerung

Mehr Kraft mit Kreatin

Mehr Kraft mit einer Kreatin Kur
Wenn Ihr Training stagniert, und Sie keine Fortschritte mehr bei Muskel- und Kraftzuwachs machen, sollten Sie eine Kreatin Kur ausprobieren. Die Anwendung von Kreatin zur Kraftsteigerung ist sehr effektiv. Es wird nicht nur im Kraftsport, sondern auch in anderen Sportarten wie Kampfsport, Leichtathletik und Radsport angewandt und erfreut sich einer hohen Beliebtheit.

Die Vorteile von Kreatin
Kreatin kann ein schnelleres Muskelwachstum bewirken. Es kann die körperliche Leistungsfähigkeit erhöhen und die Regenerationszeit von Muskeln und Körper nach einem harten Training reduzieren. Kreatin gibt es in Pulverform und als Creatin Kapseln und ist somit leicht einzunehmen. Der Vorteil von Kreatin Pulver, das meistens als Kreatin Monohydrat oder Pure Creatine verkauft wird ist, dass es günstiger im Anschaffungspreis ist als Creatin Kapseln. Diese wiederum sind leichter einzunehmen, vor allem wenn man den ganzen Tag viel unterwegs ist. Allerdings sollten Sie wissen, dass hartes und intensives Training nötig ist, um die volle Creatin Wirkung ausnutzen zu können, denn ohne dieses werden Sie auch mit der Einnahme von Kreatin keine spürbaren Ergebnisse erreichen können.

Creatin Nebenwirkungen
Die Massenmedien berichten sehr oft, dass durch die Einnahme von Kreatin viele Nebenwirkungen verursacht werden können. Dies wurde aber in mehr als dreihundert wissenschaftlichen Studien in Kurzzeit- und Dauertests widerlegt. Man muss aber bedenken, dass jeder Körper anders auf die Einnahme von Kreatin reagiert, und es in Einzelfällen zu Nebenwirkungen wie leichten Kopfschmerzen, bzw. ein leichtes Druckgefühl im Kopf oder zu leichten Magenschmerzen und Übelkeit kommen kann. Auf keinen Fall sollte die empfohlene Einnahmemenge überschritten werden.

Wie wendet man Kreatin am Besten an?
Es ist empfehlenswert eine Creatin Muskelaufbau Kur zu machen. Diese sollte nicht länger als sechs Wochen dauern. In den ersten acht bis zehn Tagen sollte ungefähr die eineinhalbfache Menge eingenommen werden wie in der restlichen Zeit der Kur. Zwischen zwei Kuren sollte eine Pause von drei bis vier Wochen eingelegt werden. Kreatin steigert die Wasseraufnahme in den Muskelzellen. Das verleiht den Muskeln ein pralleres Aussehen und auch mehr Kraft. Das Wachstum von fettfreier Körpermasse wird gesteigert, und es kann mit einem Kraftzuwachs von zehn bis zwanzig Prozent gerechnet werden. Mit einem Creatin Test kann der Kreatingehalt im Urin nachgewiesen werden. Kreatin ist nicht als Dopingmittel geführt und daher im Leistungssport sehr beliebt.

Powered by Yahoo! Answers